Bindegewebsmassage

    Aus Medizin-Lexikon.de

    medizinische Maßnahme zur Durchblutungsförderung; Art der Reflexzonenmassage (durch Beeinflussung über den Unterhautreflex). Mittels gezielt eingesetzter Reize auf das Bindegewebe soll dieses besser durchblutet und die Organfunktion verbessert werden.