Bronchostenose

    Aus Medizin-Lexikon.de

    eine angeborene oder erworbene Einengung eines Bronchus. Diese kann durch Druck von außen (Geschwülste, Aneurysmen, Entzündung, Narben), oder von Fremdkörpern oder Geschwülsten im Innern des Bronchus verursacht sein.