Endokarditis

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Entzündung von Herzinnenhaut und vor allem der Herzklappen. Ursache war früher meist ein durch Streptokokken ausgelöstes rheumatisches Fieber, das jedoch heute durch Penicillingabe folgenlos ausgeheilt werden kann. Heutzutage titt eine Endokarditis meist nach Herzoperationen auf, z.B. einem Herzklappenersatz, oder bei intravenöser Drogenabhängigkeit (Heroinsucht).