Epstein-Barr-Virus

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Abk.: EBV;

    nach den britischen Virologen M. A. Epstein und Y. M. Barr genannter Erreger des Pfeiffer-Drüsenfiebers. Es gehört zu den Herpesviren. In Afrika wurde es außerdem bei bestimmten Krebsformen der weißen Blutkörperchen (Burkitt-Lymphom) nachgewiesen.