Faulecke

    Aus Medizin-Lexikon.de

    auch: Perlèche;

    schlecht heilender Einriss in den Mundwinkeln, der durch Bakterien- oder Pilzbefall entzündet ist. Besonders betroffen sind Kinder und Frauen in der Menopause. Auch Träger von Zahnprothesen, die ihre Prothese nachts nicht tragen, und Zahnlose können durch nächtliches Befeuchten der Mundwinkelpartie davon befallen werden. Vitaminmangel und Magen-Darmstörungen fördern das Entstehen von Faulecken.