Glanzhaut

    Aus Medizin-Lexikon.de

    entsteht durch chronische Unterernährung umschriebener Hautbezirke infolge von nervöser oder vaskulärer (Gefäße betreffender) Mangelfunktion. Auch manche flächenhaften Narben stellen bisweilen eine Glanzhaut dar.