Pedikulose

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Läusebefall beim Menschen.

    Man unterscheidet:

    Pediculosis capitis, den Befall mit Kopfläusen;

    Pediculosis corporis bei Befall mit Kleiderläusen;

    Pediculosis pubis bei Befall mit Filzläusen, die in Scham-, Achselhaar und Augenbrauen nisten.

    Alle Menschenläuse können Krankheiten übertragen, wie das Quintana-Fieber, Fleckfieber oder Rückfallfieber. Sie werden mit Lindanpulver und -shampoo bekämpft.