Acetylsalicylsäure

aus: Medizin-Lexikon.de

Abk.: ASS;

ein Ester der Salicylsäure, der gegen Schmerzen, Fieber und Entzündungen wirkt und die Zusammenlagerung der Blutplättchen verhindert. Es ist das älteste künstlich hergestellte Schmerzmittel.